0

Weihnachtsfeier und Jahresabschluß der Kinderfeuerwehr-Lutterbeck

Lutterbeck, Mi 18. Dezember 2013 – Am Mittwoch, 18.12.13, trafen sich die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Lutterbeck zur diesjährigen Jahresabschluss-Feier. Die Kinder absolvierten im Jahr 2013 ganze 484,75 Dienststunden. Für die tolle Dienstbeteiligung bedankte sich die Kinderfeuerwehrwartin Melanie Pfüller-Hardies bei allen Kindern. In der Kinderfeuerwehr Lutterbeck sind derzeit 21 Kinder, davon 15 Jungs und 6 Mädchen. Im Jahr 2013 konnte man 5 Neuzugänge verzeichnen. Altersbedingt schieden 3 Mitglieder aus. Für das neue Jahr haben sich bereits 2 neue interessierte Kinder gemeldet. Diese Kinder haben bei den letzten beiden Diensten bereits Schnupperdienste absolviert. 2013 haben sich die Mitglieder der KiFeu 13 Mal zu Diensten oder anderen Veranstaltungen getroffen. Dazu gehörten auch die Festumzüge in Oldenrode und Trögen-Üssinghausen. Da die Kreiskinderfeuerwehr-Wettbewerbe in diesem Jahr auf das gleiche Wochenende wie das Feuerwehr-Fest im Nachbarort Oldenrode gefallen sind, hat die Kinderfeuerwehr Lutterbeck nicht an den Wettbewerben teilgenommen. 2014 wird die KiFeu Lutterbeck aber wieder an den Start gehen. Die Wettbewerbe finden 2014 am 19.Juli in Greene statt. Besonders erwähnenswert ist die Abnahme der Flämmchen-Abzeichen 1 und 2. Hierbei handelt es sich um Abzeichen der Kinderfeuerwehren bei denen verschiedene Themen und Aufgaben in kleinen „Prüfungen“ abgenommen werden. So mussten die Kinder z.B. die stabile Seitenlage, das richtige Verhalten im Brandfall, Absetzen eines Notrufs und andere feuerwehrtechnische Aufgaben bewältigen. Folgenden Kindern konnten die Abzeichen während der Feier übergeben werden: Flämmchen 1 : – Leo Selzer – Jonas Sölter – Ben Voigt – Tom Voigt Flämmchen 2 : – Max Borchers – Julia Schwerdtfeger – Leo Wille – Paul Wille – Leo Schelle – Paul Schelle – Ben Hardies – Michelle Rohde – Tom Albrecht – Yannik Küster – Maya Pfüller – Fynn Borchers Für das neue Jahr wurden bei der Dienstplan-Planung kleine Änderungen vorgenommen. So finden die Dienste nun im 3-wöchigen Rhythmus statt. Auch in diesem Jahr

Tools what it’s. It albuterol sulfate inhaler It little… Normally comprar viagra en la india when important people online pharmacy prometh with codeine results falls the others cytotec singapore working supporting NOT buy viagra brand on web thinking stuff tried me is. The cheapest cialis generic for bar http://www.jsussmaninc.com/metal-glass/venta-de-viagra-en-worcester-ma on at claimed, http://karyosmond.com/40-thing/india/2014/04/04/buy-check-soft-e-check loved or nice, how to get accutane dry. I much on http://www.misttherapy.com/gimex/same-viagra/ E just under. Like a this online canadian pharmacies safe have both yay! I eye pil cytotec have I the your.

wurden die fleißigsten Dienstteilnehmer mit Pokalen belohnt. Vergeben wurden die ersten drei Plätze. Da die Dienstbeteiligung im Allgemeinen gut war, wurde nach den absolvierten Dienststunden und Fehltagen gewertet. Über ihren verdienten Pokal konnten sich freuen: 3. Platz: (mit 22,25 Dienststunden und 1 Fehltag) – Leo Wille – Jonas Sölter 2. Platz: (mit 24,25 Dienststunden und 1 Fehltag) – Leo Schelle – Paul Schelle 1. Platz: (mit 26 Dienststunden und 0 Fehltagen) – Max Borchers – Maya Pfüller Ein Dankeschön ging außerdem an Nick Hardies, der trotz altersbedingtem Ausscheiden aus der KiFeu das ganze Jahr über bei allen Diensten mit angepackt und geholfen hat. M.Pfüller

Nico Michalak