0

Kreis-Jugendforum der Kreisjugendfeuerwehr Northeim gegründet!

Jugendfeuerwehren im Landkreis Northeim gründen Kreisjugendforum
Am Sonntag den 14.08.2016 trafen sich die Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren des Landkreises Northeim um das Kreisjugendforum zu gründen. Ziel des Tages war die eigenständige Erarbeitung eines ersten Leitfadens für das Kreisjugendforum. Dabei konnten die Jugendsprecher die Themen selbst auswählen und priorisieren, welche Sie am Meisten interessieren. Nach einer Stärkung zum Mittag, konnten die Gruppen ihre Ergebnisse vorstellen. Danach ging es in Gruppenspielen darum sich besser kennen zulernen um am Ende des Tages einen Kreisjugendsprecher/-in zu wählen.

Bei der Wahl konnten sich Till Pleßmann (14 Jahre) und Tim Brand (17 Jahre) gegen 9 weitere Kandidaten und Kandidatinnen durchsetzen. Neuer Kreisjugendsprecher ist Till Pleßmann aus Hardegsen und sein Stellvertreter ist Tim Brand aus Kalefeld. Die Kreisjugendfeuerwehr gratulierte beiden Gewählten und wünscht ihnen viel Erfolgt in ihrem Amt.
Ein besonderer Dank geht auch an die Stadt- und Gemeindejugendfeuerwehrwarte, welche diese Veranstaltung sehr stark unterstützt haben, sowie das Team vom Landhotel am Rothenberg in Volpriehausen. Nur durch ihre Hilfe konnte dieser besondere Tag für die Mitbestimmung der Kinder- und Jugendfeuerwehren im Landkreis Northeim gestaltet werden.

20160814_KJForum2016

Kreisjugendsprecher Till Pleßmann und Stellvertreter Tim Brand hockend vorm Kreisjugendforum

Was ist das Kreisjugendforum?

Das Kreisjugendforum vertritt die Interessen der Jugendfeuerwehrmitglieder innerhalb des
Kreisfeuerwehverbandes. Es setzt sich zusammen aus den demokratisch gewählten Vertreterinnen und Vertretern der Stadt- und Gemeindeebenen.

Die Kreisjugendsprecher vertreten das Jugendforum im Kreisjugendfeuerwehrausschuss und werden bei inhaltlichen und projektbezogenen Themen angehört. Die Sitzungen des Jugendforums sind nicht öffentlich. Gäste oder Referenten können eingeladen werden.

Wer hat Stimmrecht?

Jede Gemeinde- und Stadtjugendfeuerwehr hat die Möglichkeit, ein Jugendfeuerwehrmitglied in das Forum zu entsenden. Der gewählte Vertreter bekommt so die Möglichkeit an Wahlen und Abstimmungen teilzunehmen. Er oder sie sollte nicht jünger als 14 und darf nicht älter als 19 Jahre alt sein.

Wer kann Kreisjugendsprecher sein?

Als Sprecher kann jedes Mitglied des Kreisjugendforums gewählt werden. Der Sprecher wird auf 1 Jahr gewählt. Außerdem bietet es sich an einen Stellvertreter zu wählen, der den Sprecher unterstützen und im Verhinderungsfall vertreten kann. Kreisjugendsprecher dürfen innerhalb ihrer Amtszeit zurücktreten, sollten dies aber schriftlich begründen.

Wer plant das Kreisjugendforum?

Für die Vorbereitung und Durchführung des Jugendforums ist der Jugendsprecher zuständig. Begleitet und Unterstützt wird der Kreisjugendsprecher durch den Kreisjugendfeuerwehrwart, dessen Stellvertreter oder den zuständigen Fachbereichsleiter.

Text & Bild: Chris Preuß, Stellv. KJFW BA Nord

Achim Hesse