Jugendfeuerwehren der Stadt Bad Gandersheim auf Kufen unterwegs

Mit gleich 27 Jugendlichen haben die Jugendfeuerwehren der Stadt Bad Gandersheim schnelle Runden auf Eis gedreht. Die Nachwuchsabteilungen waren gemeinsam zum Schlittschuhlaufen in Braunlage.

Die Aktion hat mittlerweile Tradition: Bereits seit vielen Jahren nutzen die Jugendfeuerwehren die Kurstadt die kalte Jahreszeit, um das bei Feuerwehren beliebte Element Wasser mal ganz anders zu erleben.

Der Sport macht natürlich auch hungrig. Deshalb konnten sich die Jugendlichen nach dem anstrengenden Schlittschuhlaufen im Feuerwehrhaus Altgandersheim bei Bratwurst, Krakauern und Tofuwürstchen in Ruhe austauschen. Währenddessen wählten die Jugendsprecher ihre Stadtjugendsprecherin und deren Stellvertreter. Wie in jedem Jahr war es eine schöne gemeinsame Aktion auf Stadtebene.

Konstantin Mennecke

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.