Christoph 44: Jugendfeuerwehr Echte zu Gast bei der Luftrettung

Jugendfeuerwehr Echte zu Gast bei der Luftrettung

Insgesamt über 1400 PS, 250 Kilometer in der Stunde Höchstgeschwindigkeit und ein Preis von rund fünf Millionen Euro: Den Eurocopter EC 135 der DRF Luftrettung in Göttingen kann man durchaus als Rettungsmittel der Superlative bezeichnen. Die Jugendfeuerwehr Echte hat Hubschrauber, der im Umkreis von 100 Kilometern um die Unistadt im Einsatz ist, am Freitag besucht.

Im Juni 2007 wurde das derzeitige Modell am Universitätsklinikum in Göttingen stationiert. Immer von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang fliegt die Besatzung Rettungseinsätze – angefordert durch die Integrierte Leitstelle Göttingen oder bei Intensivtransporten durch die Koordinierungsstelle für Intensivtransporte in Niedersachsen.

Den Pilot für den Rettungshubschrauber stellt die DRF, Ärzte kommen von der Universitätsmedizin Göttingen – Klinik für Anästhesiologie.

Quelle:
Text & Fotos: Mennecke/JF Echte (Bericht JF Echte)
———————————————————————————–
Soll auch ein Bericht von eurer JF-Aktion hier veröffentlicht werden?
Dann sendet uns einfach Bericht & Fotos an berichte[at]kjf-nom.de

Achim Hesse