0

40. Kreisjugendfeuerwehrtag

40. Kreisjugendfeuerwehrtag in Greene
Wahlen – Ehrungen – Berichte
Am 12. März 2016 fand im Schulzentrum Kreiensen-Greene in Greene der diesjährige Kreisjugendfeuerwehrtag mit 165 Delegierten statt. Die Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Northeim setzt sich aus den Jugendfeuerwehrwarten, deren Stellvertreter und den Jugendsprechern aus den Jugendfeuerwehren im Landkreis Northeim zusammen.
Neben zahlreichen Berichten aus den Fachbereichen und deren Rückblick auf das vergangene Jahr gab es auch Wahlen durchzuführen sowie verdiente Kameraden zu ehren. Als Gäste konnte der KJFW Florian Peters den Ersten Kreisrat Dr. Hartmut Heuer, den Vorsitzenden des Brandschutzausschuss Karl-Heinz Hagerodt, den Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses Peter Traupe sowie die Bürgermeisterin der Stadt Einbeck Dr. Sabine Michalek.

Berichte:
KJFW Florian Peters gab als ersten seinen Bericht über das vergangene Jahr. Zuvor ging er nochmal in einer Zeitreise auf die Anfangsjahre der Kreisjugendfeuerwehr in den siebziger Jahren ein. Damals wie heute gab es Probleme, denen man sich stellen muss. So war die Einrichtung einer Jugendfeuerwehr zu damaliger Zeit nicht so selbstverständlich zukunftsweisend wie es vor einigen noch die Kinderfeuerwehr war. Beides bildet aber den Nachwuchs für die Einsatzsabteilung, auf die Sie angewiesen ist. Im Bericht des FBL Öffentlichkeitsarbeit, Nico Michalak, wurde der Stand der Funktionalität der Homepage präsentiert. Besonders haben die Jugendfeuerwehren hier die Möglichkeit ihre Arbeit zu präsentieren. Weiter sind hier die wichtigen Informationen für die Jugendfeuerwehrwarte vor Ort zu erfahren. Wesentlicher Punkt im Bericht des FBL Jugendarbeit/Materialverwaltung, Chris Preuß, war die Präsentation des Jugendparlament. Ziel sei es ein solches im Landkreis aus den Jugendsprechern der Jugendfeuerwehren des Landkreises zu etablieren. Dazu soll es in diesem Jahr noch eine Veranstaltung folgen zu der die Jugendsprecher eingeladen werden. Über die Situation bei Einstiegs- und Neigungslehrgängen informierte der FBL Aus- und Fortbildung Heiko Wechenberger. Oliver Rohde, FBL Wettbewerbe, gab in seinem Bericht einen Rückblick auf die Ergebnisse im Bereich Wettbewerbe, Leistungsspange und Jugendflamme im vergangenen Jahr.

Wahlen:
Bei der Wahl / Bestätigung des Kreisjugendfeuerwehrwartes wurde Florian Peters bei einer geheimen Wahl wiedergewählt. Mit Achim Hesse erfolgte eine Wiederwahl als FBL Schriftführer. Neuer Kassenprüfer ist Tobias Voß.
Weiter wurden die Termine und Orte für den KJF-Tag und dem KJF-Wettbewerb für 2017 wie folgt festgelegt:
Der 41.KJF-Tag findet am 11.03.2017 in Bad Gandersheim statt. Der Kreis- sowie der Bezirkswettbewerb finden am 10.06.2017 bzw. am 11.06.2017 in Uslar statt.

Ehrungen:
Nach den Wahlen nahm der Stellv. Bezirksjugendfeuerwehrwart Michael Broermann zusammen mit Kreisjugendfeuerwehrwart Peters und dem Kreisbrandmeister Kühle die Ehrungen vor. Die Laudationen wurden durch den Stellv. Bezirksjugendfeuerwehrwart verlesen.
Das Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr bekamen für ihre geleistete Arbeit für die Jugendfeuerwehren die Kameradinnen/Kameraden Nadine Bennecke (Hol-lenstedt), Lars Böker (Stöckheim), Axel Ackermann (Berka) und Christian Vogel (Berka).

FOTOS folgen…

Quelle:
A. Hesse
Schriftführer Kreisjugendfeuerwehr

Achim Hesse

Löschmeister Achim Hesse ist Schriftführer der Kreisjugendfeuerwehr Northeim e.V.