0

40 Jahre Jugendfeuerwehr Seboldshausen/Dannhausen

Jugendfeuerwehr Sebexen gewinnt Spiel- und Spaßwettbewerb
40 Jahre Jugendfeuerwehr Seboldshausen/Dannhausen

Am Sonntag, dem 2. Oktober hat in Dannhausen das 40 jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr (JF) Seboldshausen/Dannhausen mit einem Spiel- und Spaßwettbewerb stattgefunden. Hierzu sind die Jugendfeuerwehren aus dem Brandschutzabschnitt Nord-Ost und drei aus dem Seesener Stadtgebiet angetreten. Die Spiele fanden bei tollem Wetter rund um Dannhausen statt.

1652_dsc02750

Die Freiwilligen Feuerwehren Dannhausen, Seboldshausen, Harzbörde und Ellierode haben ihrer JF dabei tatkräftig mit der Leitung der Stationen und Verpflegung, sowie beim Auf- und Abbau unterstützt.
An der ersten Station mussten die Geburtstagskerzen von den Jugendlichen über einen „Leiterangriff“ gelöscht werden.
Mit etwas Geschick wurden an Station 2 Klötze mit dem selbstgebauten Feuerwehrkran übereinandergestapelt. Sportlich ging es an Station 3 weiter, hier konnten die Jugendlichen auf einer Holzbahn kegeln. Beim Leinenflechten an Station 4 gab es dann eingewickelte Beine, aber auch hier konnten viele Jugendliche Geschick zeigen. Nach dem Gummistiefelweitwurf an Station 5 wurde sich unterm Wald mit Getränken gestärkt, bevor es dann weiter zum Flaschensortieren an Station 6 ging. Hier mussten die Jugendlichen vor allem Fußspitzengefühl zeigen, um die Flaschen von der einen in die andere Kiste zu ordnen. Weiter ging es mit einem Parcourslauf bei dem nicht nur Geschick, sondern auch Teamgeist bewiesen werden musste. Dieser war auch bei dem Feuerwehrpuzzle an Station 8 gefragt, dort wurden möglichst viele wasserführende Armaturen zusammen gepuzzelt. An Station 9 war nun das Fingerspitzengefühl an einer Fühlkiste gefragt, auch hier haben sich die Jugendlichen tapfer geschlagen. Beim letzten Spiel war dann das Augenmaß der Jugendlichen gefordert. Es musste geschätzt werden wie viele Erbsen, Mais-und Weizenkörner sich in Marmeladengläsern befunden haben.

Nach den Spielen stärkten sich Jugendliche, Betreuer und Gäste mit Bratwurst, Pommes, Kaffee und Kuchen.
Der Jugendfeuerwehr Seboldshausen/Dannhausen unter der Leitung von Jugendfeuerwehrwart Christoph Sdonuß gehören momentan 17 Jugendliche (3 Mädchen, 14 Jungen) im Alter von 10-16 Jahren an. Als Übergang von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung zu erleichtern, nutzen 16-18 jährige die doppelte Mitgliedschaft.

Für die Feierlichkeiten waren neben den Helfer aus dem Feuerwehren der Harzbörde auch die Jugendlichen mit eingebunden. Für die Organisation und Durchführung bedankt sich die Jubiläumsjugendfeuerwehr ganz herzlich bei den Helfen.
Bevor die Platzierungen bekannt gegeben wurden, begrüßte Jugendwart Christoph Sdonuß die geladenen Gäste. Der Stadtbrandmeister Kai-Uwe Rostock, Ortsbrandmeister Uwe Scholz und Axel Schlesiger überbrachten ihre Grüße.
Alle Gruppen erhielten für ihre Teilnahme Gesellschaftsspiele, die großzügigerweise von der Firma Leicht & Appel gespendet wurden.

Mit der Resonanz der Veranstaltung zeigte sich Jugendfeuerwehrwart Christoph Sdonuß sehr zufrieden. Besonders erfreut war er darüber viele ehemalige Mitglieder, Betreuer und Jugendfeuerwehrwarte, sogar Mitbegründer der Jugendfeuerwehr, begrüßen zu können.

Platzierung:
1. Sebexen
2. Düderode
3. Bad Gandersheim
4. Seesen 2
5. Ildehausen
6. Seesen 1
7. Gremsheim
8. Seboldshausen/Dannahusen

Text & Bilder: Simon Scholz
übernommen vom: Kreisfeuerwehrverband Northeim (www.kfv-nom.de)
———————————————————————————–
Soll auch ein Bericht von eurer JF-Aktion hier veröffentlicht werden?
Dann sendet uns einfach Bericht & Fotos an berichte[at]kjf-nom.de

Achim Hesse